Wie ernten Sie die Früchte Ihrer Arbeit?

Die zehn besten Erntetipps von Sonja Billmann:

Früchte
  1. Seien Sie ausreichend stolz auf Ihre eigenen Leistungen !
  2. Organisieren Sie sich Arbeit, die Ihnen wirklich Freude macht und wechseln Sie diese mit dem grauen Alltag ab!
  3. Planen Sie Arbeit und Freizeit- dabei nicht Äpfel mit Birnen verwechseln. Auch zu Hause ist Arbeit Arbeit !
  4. Vergessen Sie nicht, sich selbst zu loben!
  5. Denken Sie daran, dass Sie die Ernte nicht nur für sich, sondern auch fürs Team einfahren- auch das darf sich mit Ihnen freuen!
  6. Gut Ding will Weile haben- erst säen, wachsen lassen, ausreichend pflegen, mit Sonne und Regen verwöhnen und dann erst ernten!
  7. Die besten Früchte wachsen nicht nur auf den höchsten Bäumen. Sie sind auch weithin sichtbar und dürfen vor dem Pflücken samt Gärtner gesehen und genossen werden!
  8. Kultivieren Sie Feedback. Sorgsam gepflegte Kommunikation macht das Leben schön!
  9. Jede Frucht ist einzigartig- auch krumm und schief kann lecker sein!
  10. Veranstalten Sie ein Genuss-Feuerwerk- zu Hause oder im Betrieb.